Allgemeine Infos
Einreise in die USA
Allgemeine Tipps Florida Reise Infos Wetter/Klima
Karte (Übersicht)
Umrechnungen

Reise- & Ausflugtipps
Erlebnisberichte Sprachreisen USA/Florida
Ausgehen & Ausflüge Forum/Meinungstausch Die Florida Keys
Bedroht durch Hurrikans
Die Everglades
Ostküste Florida
Westküste Florida
Tauchen in Florida
Taucherlebnisse

Reisebuchung
Linienflüge
USA Charterflüge
Flug & Mietwagen
Hotelbuchung
Ferienwohnungen
Hausboot
Mietwagen
Pauschalreisen
Reiseversicherung

Florida Bilder/cams
Florida Bilder
Webcam suche

 Impressum 
Florida Keys und die Korallenriffe sind bedroht von Hurricanes!
Sie kommen jedes Jahr wieder und werden auch von Jahr zu Jahr schlimmen. Die Hurricans in dem atlantischen Ozean und dem Golf von Mexiko richten oft Schäden um Millionen Höhen and. Aber viele der eigentlichen Schäden erkennt an nicht sofort und kann man auch mit Geld nicht beziffern, weil die Schäden unter Wasser sind.
Denn auch die Unterwasserwelt leidet unter den schlimmen Hurricans und ist oft ungeschützt gegen die starken Strömungen die während einem Hurrikan auftreten.
Die Krallenriffe im atlantischen Ozean liegen zwischen Key Largo Marathon und sind di noch einzig lebenden Korallenriffe Süd-Amerikas! Und gehören zu den schönsten auf dieser Welt und sind einzigartig in Ihrer Arten Vielfalt. Aber wie lange noch?

Daher ist es sehr wichtig, dieses einmalige Naturwunder zu schützen und dafür zu sorgen, dass es nicht noch schlimmer wird. Denn ein Korallenriff ist ein sehr empfindliches Ökosystemen unter Wasser, das leider durch zunehmende Agrarwasser verschmutzt und zerstört wird. Korallen benötigen das Sonnelicht, durch die ständige Verschmutzung des Wassers werden die Korallen zerstört und können nicht mehr wachsen oder sich erholen.

Die Gefahr für die Bewohnten Inselngruppen gehen nicht nur von den starken Winden aus. Vielmehr sind es die Flutwellen die immense Schäden anrichten und die Inseln überfluten. Diese Naturgewalten werden oft unterschätzt und verursachen lanfristige Schäden.

Die Korallen-Riffe funktionieren wie Unterwasser Wellenbrecher
Wenn diese nicht wären, würde die Wellen während dem Sturm die Inseln ungebremst erreichen. Die Zerstörungskraft wäre sehr hoch und die Inselgruppen wären schnell zerstört. Weil das ganze Land durch die von Hurricans ausgelösten Flutwellen das Land einfach wegspült.

Was kann man tun um die Florida Keys zu schützen?
Es gibt verschiedene Schutzorganisationen wie Reef Relief oder die Florida Keys - National Marine Sanctuary die sich darum kümmern, dass die Schäden nicht unnötig verschlimmern und sich sich um den Erhalt der Korallenriffe kümmern. Aber auch diese Schutzorganisationen sind machtlos gegen die wachsende Bedrohung durch Hurricans.

Reef Relief ist eine Schutzorganisation der Korallenriffe bei den Keys und wurde 1982 gegründet. In der ersten Zeit nach der Gründung dieser Schutzorganisation haben die 2 Gründer dafür gesorgt, dass ein Bojensystem an gefährdeten Stellen des Riffs angebracht wird. Der Sinn dieses Bojensystems ist, dass die Fischer, Tauchboote und andere Bote keine Anker werfen müssen und der Untergrund unbeschadet bleibt. Die Idee mit den Bojen zu schützen war ein voller Erfolg, denn so konnte man das bewahren was man den Schnorchler und Taucher unter Wasser zeigen wollte.
Außerdem Dokumentieren sie regelmäßig mit Videos und Fotos die Zerstörungen unter Wasser nach einem Hurrikan. Die Ergebnisse sind oft erschreckend. So wurde zum Beispiel eine 3 Meter große Hirnkoralle und Säulenkoralle durch den Hurrikan Wilma zerstört. Die Natur wird Jahre benötigen um diese Schäden die jährlich entstehen wieder herzustellen. Die zwei Gründer der Schutzorganisation gehören auch zur National Key Marine Sanctuary an.

Florida Keys - National Marine Sanctuary
Ist eine Organisation aus mehreren Mitglieder die sich um die Erhaltung des über 9000 Quadratkilometer großer Wasser Nationalpark kümmern. Durch diese Organisation werden unterschiedliche Aktionen gestartet, die dazu beitragen sollen, dass die Korallenriffe und die Unterwasserwelt im Nationalpark erhalten bleiben. Denn nicht nur die Hurricans verursachen Schäden sondere auch der Tourismus verlangt seinen Preis und zerstört die schöne Unterwasserwelt.

 





Florida Keys sind bedroht durch Hurrikans und welche Schutzorganisationen gibt es um die Korallenriffe zu retten oder zu erhalten und was tun die um die Florida Key vor der laufenden Zerstörung zu schützen und zu bewahren